Zeus Version 1 Defibrillations-Simulator

4.300,00 zzgl. MwSt. & Versand

Zeus ist das erste, speziell entwickelte Testgerät, mit dem medizintechnische Systeme auf Defibrillationsschutz geprüft werden können. Die M&S GmbH wird damit dem verstärkten Bedarf gerecht, Defibrillationstests gemäß den europäischen Normen durchzuführen.

Hier geht es zur Version Zeus V2 (25/400)

Produktinformationen

Zeus Version1 (V1) ist das erste, speziell entwickelte Testgerät, mit dem medizintechnische Systeme auf Defibrillationsschutz geprüft werden können. Die M&S GmbH wird damit dem verstärkten Bedarf gerecht, Produktprüfungen gemäß den internationalen Normen durchzuführen.

Ob in der Entwicklungsabteilung medizintechnischer Unternehmen, bei der Typprüfung, bei TÜV, Dekra und anderen Prüfstellen: Nutzen Sie Zeus V1 als Prüfgerät für den Nachweis der Normenanforderungen auf Schutz gegen die Auswirkungen von Defibrillation an Medizingeräten und deren Zubehör, z.B. Patientenkabel, Elektroden, Sauganlagen. Zeus V1 ermöglicht eine normgerechte Prüfung des Defibrillationsschutzes gemäß z.B. der Normen IEC 60601-1, IEC 60601-2-25, IEC 60601-2-26, IEC 60601-2-27, u. a.
Das Gerät verfügt über einen integrierten 10 Hz Sinusgenerator mit (NEU!) einstellbarer Ausgangsspannung von 2 Vss bis 20 Vss ( ergibt auf der Anzeigeeinheit des Prüflings 0,5 mVss bis 5 mVss ).

Bitte beachten Sie:

Die Amplitude der Ausgangsspannung des Sinusgenerators wurde in den neuesten Ausgaben der IEC-Normenreihe auf 20 Vss (ergibt 5 mVss auf dem EKG-Ausschrieb) geändert. Zeus V1 wurde an diese Änderung angepasst. Bei Bedarf können Sie Ihren Zeus V1 mit 5 Vss Generatorspannung auf 2 Vss – 20 Vss umrüsten lassen. Gerne erstellen wir Ihnen dazu ein Angebot.

! Dieses Prüfgerät gibt es in den Versionen Zeus V1 und Zeus V2 (25/400).
! Zur Durchführung der Energiereduzierungsprüfung benötigen Sie die Version Zeus V2 (25/400).
! Um alle Prüfungen zum Test auf Auswirkung von Defibrillationen durchzuführen benötigen Sie beide Versionen.

Beim Zeus steht die maximale Bedienersicherheit im Vordergrund. Sie ist gewährleistet durch:

  • eine 2-Tasten-Auslösung
  • einen Sicherheitsschalter bei der Aktivierung der Hochspannung
  • eine Kabelabdeckung sowie
  • durch eine automatische Ladeabschaltung des Kondensators.

Zeus V1 ist ein portables Gerät, das Sie durch folgende Merkmale überzeugen wird:

  • Die Testspannung kann bis auf 5 kV stufenlos erhöht werden. Die Anzeige erfolgt über LCD.
  • Ein 10adriges Patientenkabel mit Bananensteckern oder Clips kann am Gerät direkt angeschlossen werden.
  • Das Gerät verfügt über einen integrierten 10 Hz Sinusgenerator mit einstellbarer Ausgangsspannung von 2,0 Vss bis 20 Vss.
  • Anschlüsse für Oszilloskop und Prüfklemme ermöglichen die dynamische Prüfung der Energiebegrenzung an verschiedenen Teilen des Prüflings.
  • Der Polaritäts-Wahlschalter dient zum Umpolen der Prüfspannung, sodass die normgerechte Wiederholung jedes Tests mit entgegengesetzter Polarität wesentlich vereinfacht wird.

Kalibrierung

Der Zeus Defibrillations-Simulator wird mit einer Werkskalibrierung ausgeliefert.

Die Kalibrierung erfolgt durch die direkte Messung der Zeit mit Hilfe des Oszillographen.

Muster Zeus Kalibrierzertifikat

Zusätzliche Information

Gewicht 9.5 kg
Größe 24 x 27 x 24 cm
Gehäuse-Material

Vollkunststoff, Frontplatte Aluminium

LCD-Anzeige

3,5 stellige Flüssigkristall-Anzeige

Elektronik

Versorgungsspannung: 230 V / 250 mA
Testspannung stufenlos erhöhbar bis 5 kV
Automatische Ladeabschaltung bei 5,2 kV
Meßaufbau nach EN 60601-1
integrierter 10 Hz-Sinusgenerator
integrierte Meßschaltung für Anschluß von Oszilloskop und Prüfklemme (dynamische Prüfung)
interne Entladeschaltung bei Unterbrechung der Versorgungsspannung und Prüfabbruch
maximale Anzahl der Kondensator-Entladungen: 10 000
maximale Entladefrequenz des Kondensators: 2 Entladungen/min

Entladeschaltkreis

Zeus: L = 500 uH, R = 50 Ohm
Zeus 25/400: L = 25 mH, R = 400 Ohm

Umgebungsbedingungen

Umgebungstemperatur: 10 – 40 °C
relative Luftfeuchtigkeit: 10 – 75%
nicht kondensierend
Luftdruck: 75 kPa – 106 kPa.

Zubehör

Bestellablauf

Nach Eingang Ihrer Bestellung, senden wir Ihnen eine Proforma-Rechnung mit unseren Bankdaten zu. Wir liefern innerhalb 5 Tagen nach Eingang Ihrer Zahlung.

Bei Bestellungen aus Nicht-EU Ländern berechnen wir eine Verwaltungspauschale von 30,00 €

Die Preise verstehen sich zuzügl. Versandkosten. Sollten Sie bei UPS, FedEx, DHL oder TNT eine Kundennummer haben, teilen Sie uns diese bitte mit. Ein Versand zu Lasten Ihrer Kundennummer ist in aller Regel billiger für Sie.

Bitte vergessen Sie nicht, uns Ihre VAT-ID Nummer bekannt zu geben.

Sie können per Überweisung oder Bankscheck bezahlen. Bitte beachten Sie, dass wir bei Bestellungen aus dem Ausland nur gegen Vorauskasse liefern.